Geburtstagsgruß für Kurt Unger

Überraschungsmarsch Kurt Unger 50er

Die Jubiläen häufen sich bei der Stadtkapelle Deutschlandsberg in diesem Herbst: Unserem langjährigen Kollegen Kurt Unger durften wir am 20. September zum 50er gratulieren.

Montag Abends, während einer Probe mit den „Koralm Böhmischen“ wurde Kurt vom Musizieren unterbrochen. Vor der Tür warteten bereits die Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle, um ihn nicht nur mit dem ein oder anderen Marsch-Ständchen zu überraschen und natürlich auch zu gratulieren.

Kurt ist bereits seit einigen Jahrzehnten ein treues, unheimlich verlässliches Mitglied der Stadtkapelle sowie Beirat des Vorstandes. Er ist ein besonders flexibler Klarinettist (ob erste, zweite oder dritte Stimme – alles kein Problem für unseren Kurt) und ist auch bei diversen Ausrückungen immer wieder bei denen zu finden, die bis zum bitteren Ende bleiben oder nach Veranstaltungsende noch weiterfeiern.

Sowohl musikalisch als auch aus der kollegialen Sicht ist unser Kurt für die Stadtkapelle einfach unverzichtbar!

Durch eine von Kurt gesponserte Jause bei der nächsten Musikprobe konnten alle Mitglieder noch einmal auf ihren geschätzten Kollegen anstoßen. Vielen Dank für die Einladung!

Überraschungsmarsch zum doppelten 60er

Geburtstagsständchen zum doppelten 60er

Am letzten Mittwoch haben wir unsere beiden Mitglieder Andreas Vondrak und Franz Lenz überrascht, mit einem Ständchen zu deren 60. Geburtstagen.

Die beiden Schwager, die mit nur 2 Tagen Abstand das Licht der Welt erblickten, waren gerade am Rückweg von einem Ausflug, als sie im Garten von Andreas mit dem „Geburtstags-Marsch“ empfangen wurden.

Die beiden Jubliare Franz und Andreas

Völlig überrascht (sowohl Musik als auch Familie haben dicht gehalten) freuten sich die beiden Jubilare über das Mini-Marschkonzert im eigenen Garten.

Wir Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle bedanken uns noch einmal für die spontane Verpflegung vor Ort, und wünschen euch beiden alles Gute und noch viele gemeinsame Jahre mit viel Musik!Fotos: Alois Reinprecht + Stadtkapelle Deutschlandsberg

70. Geburtstag von Franz Stiegler

Am ersten Tag im September hatte die Stadtkapelle Deutschlandsberg bereits Grund zum Feiern:

Franz Stiegler, langjähriger Klarinettist der Stadtkapelle, feierte seinen 70. Geburtstag. Dazu ließen ihn seine KollegInnen hochleben und spielten zur Gratulation (wie sollte es anders sein) auch ein paar Märsche auf.
Franz lernte Klarinette am Konservatorium in Graz. Unvergesslich war für ihn seine Zeit bei der Militärmusik unter Prof. Rudolf Bodingbauer. Von 1965-68 war Franz Stiegler als Musiker bei der Simmering Graz Pauker Kapelle aktiv. Seit 1968 unterstützt er die Stadtkapelle Deutschlandsberg mit seiner Klarinette und hat unter anderem auch das Baritonsaxophon gespielt.
Somit ist er schon über 50 Jahre lang ein verlässliches Vereinsmitglied, hat unzählige Proben und Auftritte mit der Stadtkapelle absolviert und ist bei den MusikerInnen als geselliger Kollege beliebt.

Die Stadtkapelle Deutschlandsberg und all ihre Mitglieder gratulieren Franz ganz herzlich zum 70er!

Fotos: Alois Reinprecht