Die Stadtkapelle Deutschlandsberg musiziert in den Mai!

Am Abend des 30. April begannen die Feierlichkeiten mit dem Maibaumaufstellen in Deutschlandsberg, welches musikalisch von der Stadtkapelle Deutschlandsberg umrahmt wurde. Nachdem der Maibaum am Hauptplatz erfolgreich aufgestellt war, hatten die Musikerinnen und Musiker nur wenige Stunden Verschnaufpause – denn bereits um sechs Uhr morgens startete der Weckruf am ersten Mai.

In Marschformation ging es durch die gesamte Innenstadt, die im Laufe des Vormittags mit Märschen und Polkas aufgeweckt wurde. Damit dabei auch das leibliche Wohl der Musikanten nicht zu kurz kam, wurden sie von vielen Jausenstationen großartig unterstützt. Ein besonderes Dankeschön an die Bäckerei Bodiselitsch, Leibenfelderwirt Hubert Leitinger, Gerhard Rainer, Hans Amon, Weinbau Ulli und Hannes Resch sowie den Buschenschank Orsl.
Nach dem Frühstück wurde die Weckruf-Tour mit dem Bus fortgesetzt, der die Stadtkapelle bis nach Wildbach brachte, wo mit dem Wildbacher Maibaumaufstellen die Ausrückung einen beschwingten Ausklang bei ebenfalls herzhafter Bewirtung fand.
Die Stadtkapelle Deutschlandsberg bedankt sich bei Ihren Unterstützern und freut sich schon auf das nächste Jahr.