40 Jahre Parkkonzert mit der Stadtkapelle Deutschlandsberg

Es war nicht nur Beginn der Blasmusik- sondern auch der Parkkonzert-Saison in Deutschlandsberg. Beim ersten Parkkonzert des Jahres leitete die Stadtkapelle Deutschlandsberg das 40-Jahr-Jubiläum der beliebten Konzertreihe im Rathauspark ein.

Das erste große Konzert seit der Pandemie

Zur großen Erleichterung von Publikum und Musikern dürfen nun wieder Konzerte im großen Stil stattfinden. Kapellmeister Gerhard Absenger hat mit seinen Musikern in der kurzen Probenzeit ein buntes Programm aus Marsch, Polka, Musicals, Schlager und Pop zusammengestellt – und für einen gut gelaunten, abwechslungsreichen Abend voller hochwertiger Blasmusik gesorgt.

Ehrungen für Leistungsabzeichen und langjährige Mitglieder

Im Zuge des Konzertes wurden auch Mitglieder der Stadtkapelle zur Ehrung vor die Bühne geholt. Zum einen durfte den Musikschülern zu ihren erfolgreich absolvierten Blasmusik-Leistungsabzeichen gratuliert werden. Das waren: Jasmin Unger, Isabella Sapotnik, Istvan Hollo und Raffael Schimpl (alle Bronze), Lena Fölser und Selina Gödl (beide Silber). Zum anderen konnten sich langjährige Mitglieder über ein Jubiläum freuen. Obmann Hansjörg Arndt gratulierte Thomas Suppan, Willi Arndt, Gerhard Absenger, Sandra Masser und Gerlinde Patsch zu ihrer langjährigen Treue zur Stadtkapelle

Deutschlandsberg. Franz Swischaj und Franz Mörth bekamen mit jeweils 60 (!) Jahren Mitgliedschaft in der Blasmusik den größten Applaus.

Das nächste musikalische Event der Stadtkapelle findet am 6. August statt: ab 18.30h gibt es die „Sommernacht am Rathausplatz“ mit schwungvoller Blasmusik-Unterhaltung – und mehr! Die Mitglieder der Stadtkapelle Deutschlandsberg freuen sich auf Ihr Kommen und einen gemeinsamen, lustigen Abend.

Fotos: Alois Reinprecht

Schreibe einen Kommentar