Weckruf am ersten Mai

Stadtkapelle beim Weckruf
Stadtkapelle beim Weckruf

Weckruf am ersten Mai mit der Stadtkapelle Deutschlandsberg

Wir befinden uns im Jahre 2019 n.Chr.  Ganz Deutschlandsberg liegt am Morgen des ersten Mai noch in den Betten…. Ganz Deutschlandsberg? Nein! Eine aus unbeugsamen Musikern bestehende Stadtkapelle hört nicht auf, Jahr für Jahr dem inneren Schweinehund Widerstand zu leisten.

Um Punkt sechs Uhr morgens startete der alljährliche Weckruf, bei dem die Mitglieder der Stadtkapelle Deutschlandsberg musizierend durch ganz Deutschlandsberg marschierten und die Bevölkerung erfolgreich aufweckten. Höhepunkt der Ausrückung war wie jedes Jahr das Maibaumaufstellen in Wildbach. Ein großes Dankeschön gilt hierbei den Labestationen und finanziellen Gönnern, die die (teils hungrigen, teils durstigen) Musiker bestens verpflegt haben: Leibenfelder Stub´n, Bäckerei Bodiselitsch, Familie Gerhard Rainer, Getränkemarkt Ehmann, Buschenschank Orsl, Ulli und Hannes Resch, Hans Amon, Ehrenkapellmeister Franz Maurer, Hans Buchinger. Die Stadtkapelle Deutschlandsberg bedankt sich herzlich bei ihren Unterstützern, die immer wieder für einen erfolgreichen Weckruf am ersten Mai sorgen.